Gießen, 30.09.2015

Augesprochen kritisch bewertet die NAG die kürzlich bekannt gewordenen Überlegungen innerhalb der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV), kapitalgedeckte private Altersversorgungkonten einzurichten. Ganz abgesehen davon, dass diese Pläne als Angriff auf die Arbeitsplätze im privaten Versicherungsgewerbe mit Entschiedenheit zurückgewiesen werden, sprechen auch datenschutzrechtliche Bedenken gegen ein privates Versicherungsangebot durch eine sich in einen wirtschaftlichen Wettbewerb drängende staatliche Versicherungseinrichtung.

Den kompletten Text der Presseerklärung finden Sie hier.

Hamburg/München/Frankfurt/Gießen, 20.9.2015

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies auf dieser Webseite.