Am 17.11./18.11.2017 haben sich auf Einladung der NAG Betriebsräte aus dem Außendienst in Frankfurt getroffen. Während der zweitägigen Veranstaltung wurden aktuelle Themen/Probleme, aber auch über zukünftige anstehende Herausforderungen für die Kolleginnen und Kollegen im Außendienst diskutiert. Neben den regulatorischen und rechtlichen Veränderungen ab 01.01.2018 wie IDD, Versicherungsvermittlerverordnung, PRIIP und KID, MIFID II, Betriebsrentenstärkungsgesetz und die Europäische Datenschutzgrundverordnung stellt die Digitalisierung die Kolleginnen und Kollegen vor große Aufgaben (Vormarsch der Digitalversicherer).

Welche Anforderungen muss also ein innovativer Tarifvertrag für den Außendienst der Zukunft erfüllen? Wie müssen neue Vergütungssysteme gestaltet sein, um die erhöhten Beratungs- und Dokumentationspflichten angemessen zu berücksichtigen? Muss es neue Arbeitszeitmodelle und neue Ausbildungsinhalte geben? Fragen über Fragen für die wir mit den Betriebsräten gemeinsam versuchen, Lösungen zu erarbeiten.

Bei Interesse, die Zukunft des Außendienstes aktiv mitzugestalten, sind Sie herzlich eingeladen an unserer nächsten Veranstaltung in Frankfurt vom 02.03./03.03.2018 teilzunehmen.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Gewerkschaftssekretär Thomas Kreismer gerne zur Verfügung:
Mobil 0173 645 08 28 oder thomas.kreismer@neue-assekuranz-gewerkschaft.de

Erstes Treffen des Vertriebs-Arbeitskreises im November in Frankfurt

Am 17.11./18.11.2017 haben sich auf Einladung der NAG Betriebsräte aus dem Außendienst in Frankfurt getroffen. Während der zweitägigen Veranstaltung wurden aktuelle Themen/Probleme, aber auch über zukünftige anstehende Herausforderungen für die Kolleginnen und Kollegen im Außendienst diskutiert. Neben den regulatorischen und rechtlichen Veränderungen ab 01.01.2018 wie IDD, Versicherungsvermittlerverordnung, PRIIP und KID, MIFID II, Betriebsrentenstärkungsgesetz und die Europäische Datenschutzgrundverordnung stellt die Digitalisierung die Kolleginnen und Kollegen vor große Aufgaben (Vormarsch der Digitalversicherer).

Welche Anforderungen muss also ein innovativer Tarifvertrag für den Außendienst der Zukunft erfüllen? Wie müssen neue Vergütungssysteme gestaltet sein, um die erhöhten Beratungs- und Dokumentationspflichten angemessen zu berücksichtigen? Muss es neue Arbeitszeitmodelle und neue Ausbildungsinhalte geben? Fragen über Fragen für die wir mit den Betriebsräten gemeinsam versuchen, Lösungen zu erarbeiten.

Bei Interesse, die Zukunft des Außendienstes aktiv mitzugestalten, sind Sie herzlich eingeladen an unserer nächsten Veranstaltung in Frankfurt vom 02.03./03.03.2018 teilzunehmen.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Gewerkschaftssekretär Thomas Kreismer gerne zur Verfügung:

Mobil 0173 645 08 28

thomas.kreismer@neue-assekuranz-gewerkschaft.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies auf dieser Webseite.